Babypflege

Ernährungstipps für eine gesunde Schwangerschaft

So wurde ich schwanger, ohne Familie oder Freunde mit Kindern, die mir Tipps gaben, und hatte nie engen Kontakt zu Schwangerschaften oder Babys.

Was soll ich essen, damit sich mein Baby gesund und stark entwickelt?

Ich war ahnungslos und ging mit so vielen Fragen zum Geburtshelfer, dass ich nicht wusste, wo ich anfangen sollte … Die Krankenschwester gab mir eine Liste der Nährstoffe, die ich haben musste, abgesehen von der Einnahme der Supervitamine, und ich dachte: "Ich habe den ganzen Tag zu essen, um das zu folgen! " Außerdem wurde mir übel und ich war erschöpft. Wie können Sie eine Schwangere bitten, all das zu essen? Wahnsinnig! Und mir wurde klar, dass ich selbst eine Diät machen musste.

Während meiner gesamten Schwangerschaft konnte ich meilenweit kein Huhn, kein Fleisch, keinen Fisch und keine fettigen Sachen riechen. Kannst du dir vorstellen, es zu essen? Auf keinen Fall!

Ich weiß, dass Ihr Körper morgens nach Nährstoffen hungert und diese dann am besten absorbiert. Deshalb schien es mir klug, sicherzustellen, dass meine erste Mahlzeit so gesund wie möglich war. Es gab mir Energie für die Rest des Tages und Zufriedenheit zu wissen, dass ich das Beste tat, um meinem Baby beim Wachsen zu helfen.

Ich nutzte die Tatsache, dass ich Früchte wie verrückt haben wollte, um den Tag mit einem super frischen und natürlichen Smoothie zu beginnen, und fand auch eine Möglichkeit, meiner Ernährung Protein hinzuzufügen. Ich habe so ziemlich jedes Obst gekauft, das ich im Laden finden konnte, und auch Proteinpulver (wie EAS 100% Whey Protein mit Vanillegeschmack oder jedes andere mit Beerengeschmack), um die folgenden Beispiele für frische Frucht-Smoothies zu ergänzen:

– Orangensaft / Mellon (gut mit Beerengeschmack Protein)

– Orangensaft / Papaya / Apfel (Sie können einen Esslöffel Hafer hinzufügen)

– Orangensaft / Papaya / Apfel / Banane (Sie können einen Esslöffel Hafer hinzufügen)

– Orangensaft / Ananas (gut mit Beerengeschmack Protein)

– Milch / Erdbeeren (frisch oder gefroren)

– Milch / Erdbeeren / Bananen (Sie können einen Esslöffel Hafer hinzufügen)

– Milch / Banane / Hafer

– Milch / Avocado / Zucker oder Honig

Füge 1 oder 2 Messlöffel Proteinpulver hinzu und du kannst auch Honig hinzufügen, um sie leicht zu süßen, aber die meisten brauchen ihn nicht, da die Früchte süß genug sind.

Für Gemüse, anstatt abgefülltes V8 oder ähnliches zu trinken, habe ich Folgendes für jede Nacht gemacht (vor, während oder nach dem Abendessen):

Orangensaft / Karotten / Tomaten / frische Petersilie (Sie können ein paar Brokkoliröschen und / oder Sellerie hinzufügen)

Diese Smoothies sind nicht nur gut für Ihre Gesundheit und die Ihres Babys, sondern helfen Ihnen auch dabei, Ihre Haut schön und straff zu halten, wobei die Gefahr von Schwangerschaftsstreifen geringer ist. Ihre Haut und Haare werden es Ihnen danken.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Vitamine und Snacks auf Müsli / Joghurt und Milch / Getreide nehmen. Sei schön und gesund und habe die erstaunlichste Erfahrung, wie ich es bei der Geburt gemacht habe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.